Klubgesellschaft Hamm

Willkommen auf der Homepage der Klubgesellschaft Hamm

Der am 24. Juni 1811 gegründeten Gesellschaft ist durch Erlass des Preußischen Ministeriums des Innern vom 16. Januar 1828 die Eigenschaft einer „Moralischen Person“ verliehen worden. Die Gesellschaft hat dadurch Rechtsfähigkeit, ohne in das Vereinsregister eingetragen zu sein.

Zweck der Gesellschaft ist die Pflege guter Geselligkeit und Förderung kultureller und sportlicher Bestrebungen.

 
Am 21.02.2024 fand der erste Kaminabend der Klubgesellschaft Hamm statt, und er erwies sich als Erfolg, der die Gäste in eine vergangene Ära des Münsterlandes entführte.
 
Im gemütlichen Ambiente des Brokhofs in Heessen mit angezündetem Kaminfeuer versammelten sich 50 Klubfreunde, um einen Abend voller Tradition und Gemeinschaft zu erleben. Höhepunkt des Abends war zweifellos der Medienvortrag von Heinrich Klockenbusch, dem Vorsitzenden des Heimatvereins Heessen e. V., der die Welt der Kiepenkerle im Münsterland beleuchtete.
 
Die Kiepenkerle, wandernde Händler, die einst Nahrungsmittel vom Land in die Städte brachten und im Gegenzug ländliche Gebiete mit Waren versorgten, standen im Mittelpunkt des Vortrags. Mit anschaulichen Bildern und Anekdoten entführte Klockenbusch die Zuhörer in eine längst vergangene Zeit, als die Kiepenkerle mit ihrer charakteristischen Kiepe auf dem Rücken, gefüllt bis zu 45 kg schwer, durch Dörfer und Städte wanderten.
 
    
 
Neben dem informativen Vortrag erwartete die Gäste ein kaltes münsterländer Buffet, das Leckeres der Region bot, sowie Wein aus dem Klubkeller, der den Abend abrundete.
 
Die gelungene Premiere des Kaminabends wurde von den Teilnehmern mit verschiedentlichem Lob bedacht. „Ein harmonischer Abend mit vielen guten Gesprächen“, resümierte ein zufriedener Klubfreund. Die Atmosphäre des Abends trug dazu bei, dass sich die Gäste nicht nur unterhalten fühlten, sondern auch ein Stück münsterländischer Tradition erleben durften.
 
Der Vorstand der Klubgesellschaft Hamm bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern für ihr zahlreiches Erscheinen und freut sich bereits auf weitere Veranstaltungen im Zeichen der Gemeinschaft.
 

Festschrift

Schon viele Jubiläen wurden in der Klubgesellschaft gefeiert, in diesem Jahr ist es der bedeutende 200. Jahrestag der Gründung. Obwohl auch zu früherer Zeit Festschriften mit den Rückblicken erschienen waren, hat der Vorstand entschieden, aus diesem Anlass eine Festschrift herauszugeben.